Logo

Liecht Lädeli - Gesundheitspraxis

Navigation

Inhalt

 

Stephanie Bosshard Blog

 

Karma

23. Januar 2017, Stephanie Bosshard - Spiritualität

Im Privaten sowie in meiner Praxis höre ich oft die Karma-Ausreden.
„Ich habe diese Sucht aus früheren Leben. Ich habe diese Beschwerden wohl aus früheren Leben mitgebracht. Ich kann dies und jenes nicht meines Karmas wegen. Ich bin nur so wegen meinem Karma. Ich habe in früheren Leben wohl zu viel falsch gemacht, sodass ich jetzt büssen muss. Oder; da habe ich mir wohl früher einiges aufgeladen.“

Ich sage auf keinen Fall, dass ich Dir nicht glaube und auch nicht, dass es nicht so ist. Aber meine Frage an all jene: In welchem Leben lebst Du denn jetzt?

Es gibt nur eine richtige Antwort: Im heutigen- im jetzigen Leben!

Nun also was bringt es Dir zu wissen, was Du in früheren Inkarnationen alles angestellt hast?

Völlig egal woher Du dieses Karma hast, erledigen kannst Du es nur JETZT, in Deinem jetzigen Leben. Tun, muss es jeder selbst- auch ich. Und bitte glaube nicht, dass Du dafür Zeit hast- mach es jetzt!

Also lass uns keine Zeit verschwenden im so wertvollen Leben. Stellen wir uns jeglichen Lasten, ob diese nun karmisch oder schlichtweg menschlich sind. Stelle Dich unangenehmen Situationen und schiebe sie nicht auf. Erledige, was Du kannst, damit Dich nichts hemmt in Deiner Entfaltung und Deinem Sein. Jedes "sich den Situationen Stellen" bringt Dich weiter- näher zu Dir, näher zu mir, näher zu allem.

Ich weiss sehr gut, dass das einfach geschrieben und gesagt ist. Der Weg zur „Befreiung“ ist nicht immer einfach und manchmal auch unschön- doch das resultierende Ergebnis, auch wenn es noch nicht zu sehen ist, ist schön und frei und zwar oft so, wie man es nicht erwartet hätte.

Natürlich gibt es Ausnahmen, wo es erleichternd oder sinnvoll sein kann, zu erfahren weshalb man etwas „mit sich trägt“. Doch von diesen Ausnahmen schreibe ich hier nicht, auch wenn diese Rucksäcke ebenso nur im jetzigen Leben zu lösen sind.

Wir werden laufend mit verschiedenen Situationen konfrontiert werden, denn wir sind immer in Entwicklung, solange wir hier sind. Aber scheuen sollten wir uns nicht davon, denn wir haben bereits sehr viel Übung darin, jegliche Situationen zu meistern. Sei Dir bewusst, wie viele unangenehme, strenge und unbequeme Situationen Du bereits gemeistert hast. Erinnere Dich aber bitte auch an die Schönen.  

Habe Mut und sehe alles nicht ganz so ernst- auch Dich nicht, Du bist "nur" ein Mensch.

Befreie Dich, tu es. Ich traue Dir das zu!

Seelengruss
Stephanie

0 Kommentare

Neuer Kommentar

 

 

Fusszeile und weitere Informationen

Top